FRANK VERLAG

 

Von der Antike bis zu den Weltkriegen - der Frank Verlag produziert (zeit)geschichtliche Sach- und Drehbücher, die Lust auf die Beschäftigung mit der Vergangenheit machen.

 

Neuerscheinung : "Das k.u.k. Verbrecheralbum" (deutsch/englisch, € 29,70)

BUCHPRÄSENTATION: 13.12. 2019, 19h, Cafe Weidinger, Lerchenfeldergürtel 1, 1160 Wien

Besucherinnen und Besucher in historischer Gewandung der Österreichisch-Ungarischen Monarchie erwartet eine kleine Überraschung - und ein Glas Wein aus dem Schmidatal im Weinviertel!

 

 

«Das k.u.k. Verbrecheralbum» enthält eine Fülle von großteils noch unveröffentlichten erkennungsdienstlichen Polizeiphotos der Österreichisch-Ungarischen Monarchie, Beschreibungen der Tatumstände sowie mehrere wissenschaftliche Beiträge von Kriminalsoziologen, Rechtshistorikern und Pathologen.

 

Die aus den Jahren 1895 bis 1916 stammenden Lichtbilder zeigen kleine Gauner und schwere Burschen, raffinierte Mädchen und skrupellose Frauen, die Orte ihrer Verbrechen und das Leid der Opfer.

 

"Den Leserinnen und Lesern eröffnet sich damit die verborgene Seite einer längst vergangenen Epoche, die eben nicht nur aus dem Glanz der kaiserlichen Familie, aus dem Pomp des Adels und dem Reichtum der Bourgeoisie, sondern auch aus den Schwierigkeiten, dem Elend und der Verzweiflung der unteren Klassen bestand."

 

Autoren: Dr. Walter Fuchs (IRKS Wien), Univ. Prof. Dr. med. Roland Sedivy (Pathologe, Wien),

Univ. Prof. Dr. iur. Thomas Simon (Universität Wien)

 

Bestellungen: Frank Verlag Löfflergasse 56 A-1130 Wien +43 699 1310 4166 info@arge-archaeologie.at